Informationen zu Umrechnungskursen

Umrechnungskurse kennt man noch gut aus den europäischen Urlaubszielen. Manche Währungen bereiteten beim Umrechnen regelrecht Kopfschmerzen. Dies ist nun zum Glück nicht mehr gegeben.




Währungen umrechnen - Umrechnungskurse anzeigen


Viele kennen es noch: Urlaub im Ausland war nicht nur Erholung, sondern bedeutete auch Stress. Umrechnungskurse mussten genauestens beobachtet werden. Sollte man im Inland oder erst im Ausland tauschen? Wie viel in Münzen und wie viel in Scheinen sollte man mitnehmen? Die nächste wichtige Frage, die noch vor Antritt einer Reise geklärt werden musste, war, welchen Betrag man überhaupt in der jeweiligen Landeswährung einführen durfte. Die Regierungen einiger Länder, wie zum Beispiel der Deutschen Demokratischen Republik, verboten grundsätzlich jegliche Einfuhr der Landeswährung. Festgesetzte und für den Reisenden immer ungünstige Umrechnungskurse wurden beim Zwangsumtausch herangezogen. Wer sich traute und auf dem Schwarzmarkt tauschte, bekam meist viel günstigere Umrechnungskurse und konnte somit sein Reisebudget um ein beträchtliches Maß aufwerten. Ließ man sich allerdings auf dieses Abenteuer ein, handelte es sich immer um einen Verstoß gegen geltende Gesetze.


Die Gefahr von Falschgeld


Es konnte auch passieren, dass man aus Unkenntnis über die Beschaffenheit der fremden Währung Falschgeld angedreht bekam. Hatte man am Ende seiner Reise noch Fremdwährung übrig, konnte man diese nach der Rückkehr bei seiner Bank wieder in seine Heimatwährung zurücktauschen. Dabei wurden aber ungünstigere Wechselkurse angewendet. Seit Einführung des Euro spielen in den zusammengeschlossenen Ländern Umrechnungskurse keine Rolle mehr. Das Reisen innerhalb der Eurozone ist somit problemloser geworden.


Weitere Informationen zu den Themen:

Die Bedeutung für die Weltwirtschaft


Aber auch in der Weltwirtschaft spielten und spielen Umrechnungskurse eine gewichtige Rolle. Steigende Umrechnungskurse, zum Beispiel im Verhältnis vom Euro zum US-Dollar begünstigen den Import und somit auch den einzelnen Verbraucher. Er kann Waren billiger erwerben. Für die Exportwirtschaft hingegen wirken sich fallende Wechselkurse positiv aus.


Online Währungsrechner


Geben Sie einen umzurechnenden Betrag ein oder ändern Sie mit "Geld wechseln" die Währung, um die Umrechnungskurze anzuzeigen (Ein Service von loobiz.com. Alle Angaben ohne Gewähr!).


Währungsrechner Loobiz.com

zurück zurück zu: vorherige Seite | Umrechnungskurse